Warum Babykleidung mieten?
Wenn du Babykleidung bei LeihLiebe mietest tust du insbesondere der Umwelt etwas Gutes. Je mehr bereits vorhandene Bekleidung genutzt und abgetragen wird, desto weniger werden kostbare Ressourcen und Rohstoffe verbraucht. Und natürlich bringt das Mieten von Babykleidung auch für dich und deine Familie jede Menge Vorteile. Insbesondere Babys wechseln im ersten Lebensjahr sehr häufig ihre Kleidungsgrößen. Die Suche nach neuen Sachen ist oft zeitaufwendig sowie kostenintensiv. Bei LeihLiebe kannst du individuelle und handgemachte Kleidung in Bio- Qualität mieten und einfach wieder zurückschicken, wenn diese nicht mehr benötigt wird. So wie es zu dir, deiner Familie und dem persönlichem Budget passt, wählst du die Bekleidung in verschiedenen Zuständen. Und wenn die Sachen nicht mehr passen, suchst du einfach etwas Neues aus. Das spart Zeit und Energie.

Wie funktioniert das mit dem Mieten bei LeihLiebe?
Du mietest und bezahlst die Babykleidung zunächst für vier volle Wochen. Der Mietpreis orientiert sich dabei an den Artikelzuständen (neu, sehr gut, gut, Lieblingsstück oder Montagsstück). Für diesen Zeitraum erhältst du deine erste Rechnung. Danach kannst du die Kleidung so lange mieten, wie du möchtest und sie natürlich jederzeit wieder zurücksenden. Die Abrechnung dafür erfolgt nach den ersten vier Wochen tageweise. Als Mietende zählt dabei der Tag, an dem du dein Paket an den Versanddienstleister (DHL) übergeben hast. Die nächste Rechnung erhältst du monatlich am letzten Tag eines Monats. Selbstverständlich ist es möglich zwischendurch neue Bestellungen zu tätigen. Und zu guter Letzt: Jedes Kleidungsstück, welches durch deine Mietzahlungen den angegebenen Kaufpreis erreicht, darfst du ab diesem Zeitpunkt behalten und geht in deinen Besitz über.

Welche Kleidung kann gemietet werden?
Bei LeihLiebe findest du handgemachte Babykleidung aus hochwertigen Bio- Baumwollstoffen in den Größen 50/56 bis 92. Für die Herstellung der Kleidung werden immer besondere Stoffschätze ausgewählt. Aus diesem Grund findest du hier individuelle Babysachen, welche in der Farb- und Musterwahl ständig variieren. Die Kleidungsstücke werden ausschließlich nach den wunderbaren Schnittmustern von Lybstes angefertigt. Dies schafft dir Verlässlichkeit, denn die Passform der Babykleidung muss nicht ständig hinterfragt werden. Derzeit findest du bei LeihLiebe handgemachte Langarmshirts, Strampler, Leggins sowie Pumphosen.

Welche Artikelzustände werden bei LeihLiebe angeboten?
Bei LeihLiebe kannst du Babykleidung in verschiedenen Zuständen auswählen, welche in fünf Kategorien unterteilt wurden. Je nach Kategorie reduziert sich der monatliche Mietpreis für die Kleidung. Sollte der Zustand der Sachen eine Vermietung nicht mehr erlauben, wird diese wieder aus dem LeihLiebe-Kreislauf heraus genommen.

Wichtig: Es kann sein, dass neue Baumwollstoffe laut verschiedenen Herstellern bis zu 30 Prozent ihrer Fläche nach der ersten Wäsche einlaufen können. Aus diesem Grund werden alle Stoffe vor dem Vernähen mit einem ökologischen Waschmittel vorgewaschen.

LeihLiebe Artikelzustände

neu = Diese Kleidungsstücke wurden sorgfältig mit viel Freude hergestellt und sind ungetragen.

sehr gut = Die Kleidung wurde bereits vermietet und getragen. Es sind minimale bis keine Gebrauchsspuren vorhanden.

gut = Die Kleidung wurde bereits vermietet und getragen. Es sind leichte Gebrauchsspuren vorhanden.

Lieblingsstücke = Einzelstücke, welche bereits vermietet sowie besonders gern und häufig von verschiedenen Babys getragen wurden. Diese Kleidung weist sichtbare Gebrauchsspuren auf, wie beispielsweise leichter Farbverlust sowie Pilling, und wurde ggf. repariert.

Montagsstücke (derzeit noch nicht im Sortiment) = Diese Kleidungsstücke weisen sichtbare und grobere Herstellungsfehler auf. Da alles handgemacht ist, kann es natürlich immer passieren, dass fehlerhafte Kleidungsstücke entstehen. Dazu zählen beispielsweise Halsbündchen, die an einer Stelle schmaler sind oder Nähte, welche sich nicht an der richtigen Stelle befinden. Oftmals fallen diese Fehler beim Tragen der Kleidung gar nicht auf. Damit auch diese Einzelstücke eine Chance bekommen, werden sie zu einem sehr geringen Mietpreis angeboten. Dies trägt ebenfalls zu einem nachhaltigen und wertschätzenden Umgang handgemachter Kleidung bei.

Bitte beachtet: Alle Kleidungsstücke sind handgemacht und werden mit größter Sorgfalt hergestellt. Kein Kleidungsstück gleicht dem anderen. Auch neue Sachen, welche nicht unter die Rubrik „Montagsstücke“ fallen, können gelegentlich mal  eine leicht krumme Saumnaht vorweisen oder eine kleine Unebenheit usw. Handgemachte Kleidung ist nie perfekt, aber einzigartig. 

Sind die Kleidungsstücke bei LeihLiebe zertifiziert (zum Beispiel GOTS)? Alle Stoffe, die bei LeihLiebe für die Herstellung der Kleidungsstücke genutzt werden, stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Ein Großteil davon besitzt ein Zertifikat, wie zum Beispiel das GOTS- Zertifikat (Global Organic Textile Standard). Jedoch ist es insbesondere für kleine Gewerbe sehr schwierig, aufwendig sowie kostspielig sich in diesem Bereich lizensieren zu lassen. Ohne eine Lizenzierung darf die Kleidung mit solch einem Siegel nicht gekennzeichnet werden und auch die Erwähnung in der Artikelbeschreibung stellt rechtlich eine Herausforderung dar. Aus diesem Grund haben wir uns zunächst dafür entschieden, die Zertifikate der jeweiligen Stoffe nicht zu nennen. Falls du Fragen zu diese Thema hast, melde dich gern bei uns unter: info@leih-liebe.de .

Welche Pflegehinweise muss ich beachten?

Bei der Pflege und Reinigung der LeihLiebe- Babykleidung gibt es nur einige wenige Dinge zu beachten:

– Die Kleidung darf maximal bei 40 Grad gewaschen werden.

– Die Kleidung darf nicht im Trockner getrocknet werden.

– Die Kleidung bitte nur mäßig heiß bügeln.

– Die Kleidung bitte nicht bleichen.

– Nach Möglickeit sollte kein Weichspüler verwendet werden.

Wichtig: Sollte die Babykleidung einmal stark verschmutzt sein, verwende vor dem Waschen bitte eine Gallseife. So besteht die Möglickeit, dass der Fleck noch entfernt werden kann. Sollte sich einmal etwas nicht mehr entfernen lassen, ist das kein Problem. Überall dort wo Kinder leben, können nun mal Verschmutzungen entstehen und das darf auch sein 🙂 Es entstehen dir dadurch keine Nachteile! Bei Unsicherheiten zur Entfernung von groben Verschmutzungen kannst du uns gerne kontaktieren. Außerdem ist es nicht unbedingt notwendig, dass Kleidung vor der Rücksendung gewaschen sein muss, da diese sowieso gereinigt wird, bevor wieder eine Freigabe für den nächsten Mietzyklus stattfindet.

Was passiert bei Verschmutzung, Beschädigung oder Verlust der Kleidungsstücke?
Kinder spielen, robben, krabbeln, lernen laufen, essen, trinken, probieren sich aus und haben volle Windeln. Da ist es natürlich kein Wunder, dass im Alltag Abnutzungsspuren beim Tragen der Kleidung auftreten. Gebrauchsbedingte Flecken und kleine Löcher sind ebenfalls keine Seltenheit und dürfen vorkommen. Es entstehen dir dadurch keine Nachteile. Bitte beachte die Pflegehinweise, die hier einsehbar sind oder jeder Bestellung beiliegen.

Sollte ein Kleidungsstück jedoch Beschädigungen vorweisen, welche nicht durch das alltägliche Tragen entstanden sind (beispielsweise zu heiß gewaschen, im Trockner eingelaufen, Löcher oder extrem ausgeleierte Bündchen durch starkes Reißen am Stoff, Beschädigungen durch spitze Gegenstände, Bemalungen mit wasserfesten Stiften usw.) dann bitten wir dich, das betroffene Kleidungsstück zu bezahlen. Dies gilt ebenso bei Verlust der Kleidung. Der bereits bezahlte Mietpreis wird selbstverständlich vom eigentlichen Kaufpreis abgezogen.

Was muss ich beachten, wenn ich die Kleidung wieder zurücksenden möchte?
Wenn du die gemieteten Kleidungsstücke (oder einen Teil davon) nicht mehr benötigst oder du nach deiner Bestellung von deinem 14- tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen möchtest, steht dir für jede Bestellung eine kostenfreie Retourensendung (DHL) zur Verfügung. Bei einem Widerruf wird dir der bereits gezahlte Mietpreis umgehend erstattet, wenn die Bekleidung ungetragen sowie ungewaschen innerhalb von 14 Tagen an LeihLiebe zurück geschickt wurde.

Solltest du die kostenfreie Retourensendung bereits verwendet haben, kannst du die Sachen auf eigene Kosten an LeihLiebe zurücksenden. Die Versandform steht dir in diesem Rahmen frei, jedoch trägst du bei unversichertem Versand die Verantwortung. Wichtig: Bitte adressiere deine Rücksendung, damit diese richtig zugeordnet werden kann und sende sie an: LeihLiebe, Davina Wegner, Rohrstraße 15, 27619 Schiffdorf.

Wie gehe ich vor, wenn ich einmal unzufrieden bin? Die Kleidungsstücke bei Leihliebe werden mit größter Sorgfalt und Achtsamkeit von mir selbst hergestellt. Dennoch kann es in einzelnen Situationen natürlich passieren, wie bei industriell gefertigter Kleidung auch, dass etwas unverschuldet kaputt geht. Eine Kundin berichtete mir beispielsweise davon, dass sich die Nähte eines Langarmshirts an verschiedenen Stellen lösten. In solch einem Fall bitte ich euch, dass ihr euch zeitnah mit mir in Verbindung setzt. Selbstverständlich ersetze ich defekte Kleidung, biete einen Ersatz oder einen Rabatt an. Wenn ihr euch in der Lage seht und Lust habt, das betroffene Kleidungsstück selbst zu reparieren, dann gebt mir kurz Bescheid und es wird dann monatlich als „Lieblingsstück“ abgerechnet – der Mietpreis reduziert sich also. Außerdem bin ich im Allgemeinen sehr dankbar für eure Rückmeldungen, denn nur so kann ich etwas verändern und verbessern. Also: Solltet ihr einmal mit etwas unzufrieden sein, setzt euch bitte mit mir in Verbindung – Wir finden dann gemeinsam eine Lösung dafür

Kann ich die Kleidung bei LeihLiebe auch kaufen?
Du hast dich in ein oder mehrere Teile deiner gemieteten Babykleidung ver(leih)liebt und willst sie behalten? Das ist überhaupt kein Problem. Schreibe uns einfach per Email eine kurze Mitteilung, welche Kleidungsstücke du gerne kaufen möchtest. Die von dir bereits gezahlte Miete wird davon natürlich abgezogen. Die Kaufpreise für neue Babykleidung findest du in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Falls du Bekleidung in den Zustanden „sehr gut“, „gut“ oder „Lieblingsstück“ kaufen möchtest, kontaktiere uns bitte. In diesem Fall nennen wir dir die genauen Kaufpreise für diese Stücke. Das gleiche gilt für Montagsstücke.

Kann ich LeihLiebe durch Spenden oder andere Dinge unterstützen?
Als junges und kleines Unternehmen stellen die Kosten für die Rücksendungen (Retouren) einen hohen Kostenfaktor für uns dar. Wenn du uns also gerne finanziell unterstützen möchtest, geht das am besten durch die Übernahme für die Kosten einer versicherten Rücksendung. Falls du uns in dieser Form unterstützen möchtest, sende deine versicherte Rücksendung bitte an: LeihLiebe, Davina Wegner, Rohrstraße 15, 27619 Schiffdorf. Vielen Dank 🙂

Ansonsten stellt die Zahlungsmoral der Kunden/ Kundinnen insbesondere für Kleingewerbe einen wichtigen Faktor da. Aus diesem Anlass: Bitte zahle deine Rechnungen regelmäßig und pünktlich, damit wir weiter bestehen können!